November 19th, 2014 by Ilka



Das Campen am Gardasee auf einen der unzähligen Campingplätzen ist das Lieblingsziel von denjenigen, die wenig ausgeben oder mit dem Wohnwagen umherziehen wollen.

Der Großteil der Campingplätze befindet sich am unteren See, zwischen Sirmione und Garda, in der Nähe der wichtigsten Vergnügungsparks. Sie sind vorrangig für ausländische Touristen ausgerichtet und bieten unter ihren Dienstleistungen auch Animation und Unterhaltung der Urlauber an.

Zeltplätze und Bungalows auf allen Plätzen

Alle Campingplätze des Gardasees besitzen Zeltplätze, Plätze für Wohnwagen wie auch Bungalows. Urlauber haben dort auch die Gelegenheit, Surfbretter, Tretboote, Kanus und Fahrräder zu mieten. Darüber hinaus sind fast alle Campingplätze zudem mit Tennisplätzen oder anderen Einrichtungen und Geräten um Sport zu treiben, ausgestattet.

San Biagio mit einmaliger Lage

Als schönster Campingplatz am Gardasee gilt wohl der San Biagio aufgrund seiner einmaligen Lage auf der Spitze einer Landzunge, von allen Seiten umgeben von Wasser. Der Campingplatz ist terrassenförmig angelegt und bietet dadurch von jedem Platz aus eine atemberaubende Sicht auf den Gardasee und die mediterrane Umgebung.

Die Insel San Biagio ist gewissermaßen die Verlängerung der Halbinsel „Punta Belvedere“, auf der sich der Campingplatz San Biagio befindet. Sie ist durch knie- bis hüfttiefes Wasser ganz bequem zu Fuss zu erreichen, bei niedrigem Wasserstand sogar trockenen Fußes. Von hier aus hat man einen aussergewöhnlichen Blick auf den gesamten Gardasee.

Der Campingplatz verfügt über 165 Standplätze mit 220V Stromanschluss (16A), Satellitenanschluss, Wireless LAN (WLAN, WiFi), einem Supermarkt, einer Bar, einem Restaurant, einer Pizzeria, einem Hafen, einem Boots-Anlegeplatz, einer Slipanlage und Bojen für Boote wie auch einen Post- und Telefonservice und sanitäre Einrichtungen mit Warmwasser.

Bungalows für vier Personen

Wer ohne eigene Ausrüstung anreisen möchte, hat die Möglichkeit, sich einen der Bungalows, für zwei oder auch für vier Personen, jeweils mit eigener Nasszelle, bestehend aus Waschbecken, Dusche, Toilette und Bidet, einer Wohnküche und auch einer Veranda, zu mieten.

Wer damit liebäugelt sich einen Wohnwagen oder ein Wohnmobil zuzulegen, sollte sich unbedingt im Spezialbereich von Autoscout24 zum Thema Caravans, Wohnwagen und Wohnmobile umschauen. Dort werden zum einem gebrauchte Wohnwagen und Wohnmobile angeboten und zusätzlich erhält man dort sehr viele hilfreiche Tipps rund um das Wohnmobil und Wohnwagen.

In der näheren Umgebung dieses Campingplatzes findet man zudem einen Tennisplatz, eine Reitschule, Golf, einen Bootsverleih und noch vieles andere mehr. Das Restaurant Mauro, in einer antiken Villa direkt am zur Anlage gehörenden Hafen gelegen, ist bekannt für seine italienischen Spezialitäten und den guten Service.





Hinterlasse eine Meinung